Traktorfreunde Rhein Selz e.V.

Wir mussten spätestens um 9.00 uhr am Friedhof in Guntersblum sein oder ueber die Weinberge anreisen. Alle waren schon früh da. Wir nahmen unser Frühstück gemeinsam ein.

Das Wetter war morgens noch gut. Wir waren mit 9 Traktoren dort. Die Bürgermeisterin besuchte uns und gab jedem einen Verzehrgutschein. Um halb fünf traten wir die Heimreise ueber die Weinberge an.

 

Der Termin war verschoben, da das Wetter nichts war am geplanten Termin, aber an diesem Tag war es auch nicht besser.  Wir kamen jedoch überall trockenen Fußes an.
In Eimsheim kamen wir alle zusammen und fuhren nach Wintersheim und Dorn-Duerkheim und kehrten bei Helga Bahus ein. Sie war so nett und stellte uns ihr Wohnzimmer zur Verfügung. Dort frühstückten wir in froher Runde. 

Dann fuhren wir weiter durch die Weinberge zum Aussichtsturm nach Guntersblum, warteten bis der Regenschauer vorueber war und fuhren an den Rhein. Dort sassen wir in fröhlicher Runde zusammen und machten unseren Abschluss.  Nach dem Regen fuhren wir im Sonnenschein nach Hause. Es war rundum trotz Wetter ein schöner Tag.

Einige Impressionen:

 

Bei anfangs noch schönem Wetter mit ansatzweise Sonnenschein waren wir heute beim Landhandel Rehn in Gimbsheim zum Marksonntag mit angeschlossener Traktorausstellung eingeladen.

Am Treffpunkt in Guntersblum waren schon einige da, als ich um die Ecke kam.

Wir sind so zügig aufgebrochen, daß die letzten drei nicht mit aufs Bild gekommen sind. In Gimbsheim angekommen wurde jeder Teilnehmer persönlich von einem traktorfahrenden Osterhasen begrüßt.

Wie jedes Jahr haben wir einen angenehmen Sonntag verbracht und viele interessante Gespräche geführt. Das Angebot von Speis' und Trank sowie Kaffee und Kuchen war reichhaltig, so daß niemand verhungern mußte. Die Sonne war zwar nachmittags nicht mehr da und der Wind wurde kälter, das tat der Stimmung aber keinen Abbruch. Gegen 16.30 Uhr begann die Aufbruchsphase und nach und nach fuhren alle heim.

Danke an die Familie Rehn für die Einladung. :-)

Wir trafen uns in Dexheim und Bodenheim und fuhren mit neun Traktoren los. Das Wetter war herrlich. Wir nahmen zum Teil an der Messe auf dem Autoscooter teil. Für Essen und Trinken wurde gesorgt . Gegen 16.00 Uhr machten wir eine Stadtrundfahrt an der nur einige teilnahmen.  Einige Mitglieder haben uns auch ohne Traktor besucht. Es war ein herrlicher Tag. Wir waren gegen halb sieben zu Hause. Leider gabs keine Bilder.

Liebe Traktorfreunde und –freundinnen,

hiermit laden wir Sie/Euch zu unseren diesjährigen Jahreshauptversammlung am

Donnerstag, den 28. März 2019, 19.00 h,

Dexheim, Backhaus,

ein.

Tagesordnung (korrigierte Version vom 26.02.2019, 18:35 Uhr):

  1. Begrüßung
  2. Bericht des Vorsitzenden
  3. Bericht des Finanzvorstandes
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Abstimmung über die Entlastung des Vorstandes
  6. Nachwahl eines Mitgliedes des erweiterten Vorstandes
  7. Wahl eines Kassenprüfers
  8. Genehmigung des Haushaltsplanes 2019
  9. Beratung und Beschlussfassung über vorliegende Anträge
  10. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens bis zum 14. März 2019 bei einem Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes eingegangen sein.

Mit freundlichem Dieselgruß

 

gez. Hans-Jochen Gerlach   gez. Sigrid Niemann

Vorstandsvorsitzender         Verwaltungsvorstand