Traktorfreunde Rhein Selz e.V.

Oldtimer treffen auf moderne Technik – Unter diesem Motto trafen sich am vergangenen Samstag über 40 Vereinsmitglieder mit weit mehr als 20 Traktoren in Undenheim um ihre erste Ausfahrt in diesem Jahr zu starten. Ziel war die Firma JUWI in Wörrstadt. Dort erhielten die Teilnehmer eine sehr interessante Führung und viele Informationen über den Dienstleister im Bereich erneuerbarer Energien. Herr VanKirk stand allen Teilnehmern kompetent Rede und Antwort und ließ durch seine lockere Art keine Berührungsängste aufkommen.

Nach den vielen Informationen konnte der firmeneigene Grillplatz genutzt werden um das mitgebrachte Grillgut deftig über Wingertsknorzen zuzubereiten. Bei den Traktorfreunden kommt das leibliche Wohl nie zu kurz. Salate, Brot, Wein (natürlich nur für die Beifahrer) und alkoholfreie Getränke waren natürlich auch dabei.

Nach dem schönen, sonnigen Tag machte man sich wieder auf den Heimweg. Dabei waren sich alle Teilnehmer einig darüber, dass sie sich geärgert hätten, wenn sie nicht dabei gewesen wären.

Weiterlesen ...

Am Ostermontag machten sich über 20 Traktoristen bei kaltem, leicht bedecktem Frühlingswetter auf den Weg nach Mainz zur Frühjahrsmesse. Man traf sich zuerst in Dexheim, von wo aus dann der nächste Stop in Bodenheim stattfand um dann in Mainz am Fort Malakoff den letzten Traktorfreund „einzusammeln“. In langer Kolonne ging es dann zum Rheinufer, wo bereits zum siebten Mal die Oldtimerausstellung, organisiert vom Schausteller Barth, stattfand.

Leider waren am Vormittag, bedingt durch das sehr kühle Wetter nicht sehr viele Besucher zu verzeichnen. Erst als sich am Nachmittag die Sonne blicken ließ, lockte diese dann auch mehr interessierte und neugierige Besucher an. Es kam wieder zu einigen interessanten „Fachgesprächen“ zwischen den Oldtimerfreunden, die natürlich gerne auf Fragen der Besucher eingingen.

Bleibt zu hoffen, dass es im nächsten Jahr bei etwas höheren Temperaturen genauso trocken ist wie in diesem Jahr.

Weiterlesen ...

Am Freitag, 20. März, haben die Traktorfreunde ihre diesjährige Saison mit der ordentlichen Jahreshauptversammlung eröffnet. Der Vorsitzende Erwin Friedrich berichtete von dem vergangenen erfolgreichen Jahr. Der Verein wuchs seit seiner Gründung innerhalb von 14 Jahren kontinuierlich auf 252 Mitglieder, alleine im Jahr 2014 konnten 14 neue Traktoristen begrüßt werden. Neben verschiedenen Veranstaltungen, die die Traktorfreunde besucht hatten, war natürlich das eigene Dreschfest in Dalheim der Höhepunkt im vergangenen Jahr. Außer dem Rückblick gab Erwin Friedrich auch einen Ausblick auf die diesjährigen Aktivitäten. Als erste Veranstaltung steht eine Ausstellung der Oldtimertraktoren am Ostermontag auf der Frühjahrsmesse in Mainz an. Anschließend finden wieder gemeinsame Ausfahrten, Ausstellungen und Umzüge statt. Auch eine mehrtägige Fahrt Ende August zu dem befreundeten Verein LANZ Bulldog Club Nordpfalz e.V. anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens ist fest eingeplant.

Im Anschluss berichtete Brigitte Jochen als Kassiererin ausführlich über die Vereinsfinanzen. Auch in diesem Bereich gibt es weiter eine positive Entwicklung. Die Kassenprüfer, Gerhard Krebs und Thomas Rüger, stellten dann auch eine korrekte und vorbildliche Kassenprüfung fest, so dass von Ihnen der Antrag auf Entlastung des Vorstandes ohne Gegenstimmen angenommen wurde.

Als Kassenprüfer für den scheidenden Gerhard Krebs wurde dann Johannes Rech für die kommenden 2 Jahre gewählt, der mit dem im vergangenen Jahr gewählten Thomas Rüger für 2015 die Buchführung prüfen wird.

 

 

 

 Dexheim, 4. Februar 2015

Liebe Mitglieder,

hiermit laden wir Sie zur 1. ordentlichen Hauptversammlung 2015 der Traktorfreunde Rhein-Selz e.V. ein. Diese findet am

20. März 2015 um 19.30 Uhr

im historischen Backhaus, Dalheimer Straße in Dexheim

statt. Die vorläufige Tagesordnung entnehmen Sie bitte der beiliegenden Anlage. Anträge der Mitglieder zur Tagesordnung sind bis spätestens 14 Tage vor Beginn der Hauptversammlung schriftlich beim Vorstand einzureichen, d.h. bis spätestens 6. März 2015.

 

Weiterlesen ...